Solaranlagen-Preise – Photovoltaik-Installateure unabhängig und kostenlos vergleichen

Photovoltaik Anbieter

Die vielleicht wichtigste Frage bei der Anschaffung einer Photovoltaik Anlage ist die Entscheidung für einen Photovoltaik Anbieter.

Photovoltaik Anbieter – deutsche oder ausländische Firmen?

Oft wird die Frage gestellt, ob eine Förderung der Anschaffung der Photovoltaik Anlage auch dann möglich ist, wenn das Produkt eines ausländischen Photovoltaik Anbieters gewählt wird. Das kann uneingeschränkt bejaht werden: Die Förderung der Anschaffung einer Photovoltaik Anlage, insbesondere nach der Einspeisevergütung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG), ist nicht abhängig von dem Land, in dem der Photovoltaik Anbieter, für dessen Produkt sich der Kunde entscheidet, seinen Unternehmenssitz hat.

Argumente für deutschen Photovoltaik Anbieter

Für einen deutschen Photovoltaik Anbieter sprechen im wesentlichen zwei Gründe – der eine ist rechtlicher, der andere eher emotionaler Natur.

Rechtlich relevant kann sein, dass im Falle eines Mangels der Photovoltaik Anlage der Kunde gegen einen deutschen Hersteller einfacher seine Ansprüche – etwa nach dem Produkthaftungsgesetz – geltend machen kann als gegen einen Anbieter, der beispielsweise in China seinen juristischen Sitz hat.

Daneben mag für manche Kunden relevant sein, mit ihrem Kauf die heimische Wirtschaft zu unterstützen. Allerdings sei gleich darauf hingewiesen, dass es „rein deutsche“ oder „rein chinesische“ Produkte auf bei Photovoltaik Anlagen nicht gibt, sondern dass auch die meisten Photovoltaik Anbieter Komponenten von ausländischen – insbesondere auch chinesischen – Zuliefern in ihre Anlagen einbauen.

Über Photovoltaik Anbieter erkundigen

Ist Ihnen die Herkunft Ihrer Photovoltaik Anlage wichtig, haben Sie als Kunde aber natürlich ein Auskunftsrecht gegenüber dem Photovoltaik Anbieter und gegenüber dem Verkäufer. Wird Ihre Frage, wo genau die Photovoltaik Anlage produziert worden sei, nur ausweichend beantwortet („Das kann ich Ihnen nicht sagen, da müsste ich jetzt erst einmal beim Vertrieb nachfragen“), dann ist die Antwort mit Sicherheit anders, als sie es sich erhoffen, denn die Herkunft der Photovoltaik Anlage ist dem Verkäufer oder dem Photovoltaik Anbieter im allgemeinen bekannt: grundsätzlich findet sich eine entsprechende Information in den Lieferunterlagen oder in der Gebrauchsanweisung, die der Photovoltaik Anlage in jedem Falle beigefügt sein müssen.

Wird Ihnen eine entsprechende Auskunft also nicht erteilt, berechtigt das zu Misstrauen gegenüber dem Photovoltaik Anbieter oder zu dem Verkäufer, an den Sie sich gewandt haben. Salopp gesagt: wenn er schon nicht weiß, welche Anlage er Ihnen aufs Dach baut, wird er auch sonst nicht viel taugen.

> Photovoltaikanlagen Hersteller
> Solaranlagen Berlin