Solaranlagen-Preise – Photovoltaik-Installateure unabhängig und kostenlos vergleichen

Photovoltaikanlagen Ertrag

Die Anschaffung einer Photovoltaikanlage ist mit erheblichen Kosten verbunden. Umso mehr interessiert es den Käufer natürlich, mit welchen Erträgen er später rechnen kann.

Photovoltaikanlagen Ertrag zur Amortisation

Um den Photovoltaikanlagen Ertrag zu berechnen, ist die Akürzung kWp wichtig, die für „kilowatt peak“ (kWp) steht, auf deutsch in etwa: „Kilowatt Spitzenleistung.“ Damit wird die optimale Leistung beschrieben, die eine Photovoltaik Anlage erbringen kann.

Die Leistung der Photovoltaikanlagen Anlage in kWp ist abhängig von ihrem Standort – oder genauer: davon, wie lange dort, wo die Anlage aufgestellt werden soll, die Sonne scheint. In Deutschland kann mit einer 1 kWp-Anlage pro Jahr zwischen 700 und 900 kWh Strom hergestellt werden, in Süddeutschland ist sogar ein Photovoltaikanlagen Ertrag von 1200 kWh im Jahr möglich.

Bedarfsdeckung durch eigenen Photovoltaikanlagen Ertrag

Bei einem jährlichen Verbrauch von 4000 kWh eines deutschen Durchschnittshaushalts können mit einer 1 kWp-Anlage also zwischen 20% und 25% des Jahresverbrauchs erzeugt werden. Bei der Anschaffung einer Photovoltaik Anlage mit 5 kWp Leistung deckt der Photovoltaikanlagen Ertrag den Jahresstromverbrauch eines deutschen Durchschnittshaushalts ab.

In der Anschaffung kostet eine Photovoltaik Anlage mit 5 kWp Leistung zur Zeit circa 22.000 Euro, und dieser Anschaffungsbetrag kann über einen Zeitraum von 20 Jahren steuerlich abgesetzt werden. Zudem wird die beim Kauf fällige Mehrwertsteuer zurück erstattet, da die Photovoltaik Anlage gewerblich genutzt werden kann (durch die Einspeisung des erzeugten Stroms).

Legt man den gegenwärtigen Umfang der staatlichen Förderung zugrunde und geht davon aus, dass die Anschaffung der Anlage fremdfinanziert wird (so dass Zinsen auf den Anschaffungswert zu zahlen sind), hat sich die Anlage etwa zehn Jahre nach der Anschaffung amortisiert, und ab dann kann mit dem Photovoltaikanlagen Ertrag Geld verdient werden: Zur Zeit liegt die ausgezahlte Einspeisevergütung bei 28,74 Cent/kWh. Wirtschaftlich kann sich der Photovoltaikanlagen Ertrag also durchaus sehen lassen.

> Photovoltaikanlagen Förderung